867f

Beschluss
über den kantonalen Anteil an der Vergütung der Kosten der Akut- und Übergangspflege im Jahr 2018

vom 24.01.2017 (Stand 01.01.2018)
Der Regierungsrat des Kantons Luzern,

gestützt auf die §§ 9 und 10 des Betreuungs- und Pflegegesetzes vom 13. September 2010[1],

auf Antrag des Gesundheits- und Sozialdepartementes,

beschliesst:
Ziff. 1
 
1

Der kantonale Anteil an der Vergütung der Kosten der Akut- und Übergangspflege, den die Gemeinde am Wohnsitz der anspruchsberechtigten Person zu übernehmen hat, beträgt im Jahr 2018 55 Prozent.

G 2017-013
  1. [1] SRL Nr. 867

Änderungstabelle - nach Paragraf

Element Beschlussdatum Inkrafttreten Änderung Fundstelle G
Erlass 24.01.2017 01.01.2018 Erstfassung G 2017-013

Änderungstabelle - nach Beschlussdatum

Beschlussdatum Inkrafttreten Element Änderung Fundstelle G
24.01.2017 01.01.2018 Erlass Erstfassung G 2017-013